Befragung zur Natur, Tierhaltung und regionalen Produkten aus Thüringen

Vielen Dank für Ihre Bereitschaft, an der Befragung mitzuwirken! Uns interessieren Ihre Erfahrungen und Einschätzungen zu verschiedenen Aspekten der Tierhaltung, Tierprodukten und der Natur in Thüringen.

Diese Befragung richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger unabhängig von Vorkenntnissen zu diesen Themen, sowie an Schafhaltende, Gastronomie, Handel und Wolle oder Fleisch verarbeitende Betriebe. Die Fragen werden für die jeweilige Gruppen passend gestellt. Trotzdem kann es vorkommen, dass Sie zu einigen Fragen keine Auskunft geben können. In diesem Fall kreuzen Sie bitte, „weiß nicht“ an.

Die Teilnahme ist freiwillig und dauert ca. 10-15 Minuten. Uns interessiert Ihre persönliche Meinung, es gibt keine richtigen oder falschen Antworten! Sie können die Befragung jederzeit abbrechen und Ihre bisherigen Angaben per Klick wieder löschen. Die Daten werden streng vertraulich behandelt. Die Auswertung erfolgt anonymisiert.

Die gemeinwohlbilanzierte e-fect eG führt diese Befragung im Auftrag der Naturstiftung David mit Mitteln des Bundesprogramms Biologische Vielfalt durch. Die Ergebnisse werden zur Evaluation und Verbesserung der Wirkung von öffentlich geförderten Projekten zur Schafhaltung und Landschaftspflege sowie für wissenschaftliche Zwecke genutzt.

Im Folgenden können Sie alle Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten nachlesen:

Kontakt

e-fect evaluation dialog consulting eG
Fiona Wilke, wilke@e-fect.de,
Tel: 0341 33208307

Ihre Rechte

Die Teilnahme an dieser Befragung ist freiwillig. Es steht Ihnen zu jeder Zeit frei, ohne negative Konsequenzen die Einwilligung zur Teilnahme an dieser Befragung zu verweigern oder die Teilnahme vorzeitig zu beenden. Sie haben grundsätzlich das Recht, Ihre Einwilligung auch in Zukunft zu widerrufen und Ihre Daten löschen, einzusehen, oder ändern zu lassen, sowie die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken bzw. zu untersagen. Allerdings werden Ihre Daten nach Abschluss der Evaluation in anonymisierter Form gespeichert. Das heißt, es können keine Rückschlüsse auf Ihre Person gezogen werden. Der Datensatz kann dann nicht mehr als zu Ihnen zugehörig identifiziert werden, die Ausübung Ihres Rechts auf Widerruf und Löschung demnach auch nicht mehr durchgeführt werden. Beenden Sie diese Befragung vorzeitig, werden alle vorhandenen Daten aus dieser Erhebung direkt gelöscht und nicht ausgewertet.
Sie haben als Teilnehmer:in dieser Studie ein Auskunfts- und Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde. In diesem Fall zuständig ist die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (https://www.datenschutz-berlin.de/).

Art der erhobenen Daten

Im Rahmen dieser Befragung werden folgende Daten erhoben: Generelle Eckdaten zu Ihrem Betrieb / Verband (falls aufgrund Ihrer Zielgruppenzuordnung relevant), Fragebogendaten zur Wahrnehmung und Nutzung des Unterstützungsnetzwerks und der Marke „Weidewonne“ sowie zu persönlichen Erfahrungen und Einstellungen in Bezug auf naturschützende Schafhaltung, den Konsum von Lammfleisch und anderen Schaferzeugnissen sowie die Wirtschaftlichkeit und Rahmenbedingungen der Produktion bzw. Vermarktung von Schaferzeugnissen.

Verwendungszweck und Umgang mit den Daten

Die Daten werden nur im Rahmen der Evaluation des Projekts "Weidewonne - Unterstützungsnetzwerk für schafbeweidete Naturschutzflächen in Thüringen" gespeichert und verarbeitet. Die Befragungsdaten werden geschützt aufbewahrt und nur berechtigte Mitarbeitende der e-fect eG erhalten Zugriff auf diese. Die Ergebnisse werden ausschließlich in anonymisierter Form dargestellt. Das bedeutet: Niemand kann aus den Ergebnissen erkennen, von welcher Person die Angaben gemacht worden sind. Ergebnisberichte und Ergebnispräsentationen werden der Naturstiftung David in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt. Es besteht zudem die Möglichkeit, dass die anonymisierten Ergebnisse in wissenschaftlichen Veröffentlichungen publiziert werden. Die Daten werden nicht an Nicht-EU-Länder und nicht an internationale Organisationen weitergegeben.

Die Daten werden für maximal 10 Jahre in gesicherter Form aufbewahrt.
Die Umfrage läuft über einen sicheren Server in Deutschland und unterliegt damit den für Deutschland geltenden Datenschutzbedingungen. Informationen zu den technischen Bedingungen kannst du dieser Seite entnehmen: Datenschutz von SoSci Survey.


Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen! Ihre Meinung zählt.



Dr. Dirk Scheffler, e-fect dialog evaluation consulting eG – 2023