LogoFuldaLogoKGU LogoKGU

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Studie. Wir möchten mit Ihrer Hilfe mehr über die individuellen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie (Corona-Virus) erfahren – wie sich die Pandemie bisher auf Ihr Leben, Ihre Stimmung und Ihr Verhalten ausgewirkt hat, wie Sie damit zurechtkommen und wie sich dies im zeitlichen Verlauf ändern wird. Einige dieser Fragen scheine auf den ersten Blick nicht mit dem Corona-Virus in Verbindung zu stehen. Diese sollen Aufschluss darüber geben, inwieweit generelle Einstellungen und Eigenschaften einen Einfluss auf das Erleben von und den Umgang mit der aktuellen Situation haben. Mit Ihrer Teilnahme ermöglichen Sie es uns besser zu verstehen, wie wir alle in einer solchen Situation reagieren, um für die Bewältigung der aktuellen und zukünftiger Situationen individuell, wie gesellschaftlich besser gerüstet zu sein. Eine Reihe von offenen Fragen ermöglicht Ihnen zudem Ihre persönlichen Einschätzungen zur aktuellen Situation einzubringen.

Wenn Sie sich zur Teilnahme an dieser breitangelegten internationalen Studie bereit erklären, erhalten Sie ein link zu einem Fragebogen, dessen Bearbeitung wird ca. 20 - 25 Minuten in Anspruch nehmen wird. Danach werden wir Sie im Abstand von fünf Wochen zu fünf weiteren Befragungen einladen. Es wäre großartig, wenn Sie möglichst lange mitmachen würden. Sollten Sie an einzelnen Befragungen nicht teilnehmen können, brauchen Sie deswegen nicht ganz abzubrechen. Sie können problemlos bei der nächsten Befragung wieder einsteigen.

Die Daten werden in anonymisierter Form für Forschungszwecke erhoben und ausgewertet. Ihre Angaben können zu keinem Zeitpunkt Ihrer Person zugeordnet werden. Die Datenerhebung erfolgt in Übereinstimmung mit der Europäischen Datenschutzgrundverordnung. Sie können die Teilnahme an der Studie jederzeit ohne Begründung oder Nachteile für Sie abbrechen. Bedenken Sie jedoch bitte, dass Ihre Daten für die Wissenschaft umso wertvoller sind, je vollständiger der Datensatz ist.

Damit Sie an das Ausfüllen der Fragen erinnert werden können, wird Ihre E-Mail-Adresse abgefragt. Diese Adresse wird getrennt von Ihren sonstigen Daten gespeichert, sodass auch darüber eine Zuordnung Ihrer Angaben zu Ihrer Person ausgeschlossen ist. Nach Abschluss der Studie werden die E-Mail-Adressen gelöscht.

Verantwortliche Projektleiter*in:

Prof. Dr. Uli Sann
H
ochschule Fulda
Leipziger Straße 123
36037 Fulda

Dr. Emily Frankenberg
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Uniklinik Frankfurt
60596 Frankfurt am Main

Prof. Dr. Stephan Bongard
Goethe-Universität
Th.-W.-Adorno-Platz 6
60323 Frankfurt am Main
 

Projektkoordinatorin:  Charlotte Motherby (M. Sc. Psych.), Goethe-Universität, Frankfurt am Main


Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zur Studie haben, so können Sie diese an die folgende Mailadresse senden:

thecoronastudy@hs-fulda.de



 
0% ausgefüllt