0% ausgefüllt
PendlerRatD-Studie 2020
Umfrage unter Pendler*innen zu ihrem Mobilitätsverhalten



Hintergrund und Zielsetzung:
Das Projekt „PendlerRatD“ wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP 2020) gefördert. Ziel der Studie ist es, das aktuelle und zukünftige Pendelverhalten von (Berufs)Pendlern*innen zu untersuchen und die Pendelsituation zu verbessern.

Aufbau der Befragung:
Teil 1: Aktuelle Pendelsituation
Teil 2: Einstellungen und Erfahrungen
Teil 3: Umstiegsbereitschaft und Testphase
Teil 4: Soziodemographische Angaben

Die Beantwortung der Fragen wird etwa 10 Minuten in Anspruch nehmen. Die Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig. Ihre Antworten werden streng vertraulich behandelt.

© JobRad, jobrad.org

Ihr Nutzen - Testradeln:
Im Anschluss an die Befragung besteht für Studienteilnehmer*innen die Möglichkeit, sich gezielt zum Umstieg auf das Fahrrad beraten zu lassen und an einer Testphase - „Testradeln“ teilzunehmen. 100 freiwillige Testpersonen bekommen für 8 Monate ein Fahrrad/Pedelec gestellt und werden beim Umstieg und Pendeln intensiv begleitet. Auch als "Eigenradler" haben Sie die Möglichkeit teilzunehmen und von unseren Anreizen (wie z. B. Equipment, Apps, Radcheck, Trainings, gemeinsame Ausfahrten u.v.m.) zu profitieren. Die Testphase geht vom 01.04.2020 bis 30.11.2020.

Datenschutz:
Die Ergebnisse werden statistisch ausgewertet, ohne dass Rückschlüsse auf Einzelpersonen möglich sind. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Aktuelle Bestimmungen zum Datenschutz und Anforderungen, welche sich aus der DSGVO ergeben, werden eingehalten.


Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen!