0% ausgefüllt

CommTech ist in Europa angekommen – und stellt die Kommunikationsabteilungen in den Unternehmen vor große Herausforderungen. Der Digitalisierungs-Index lag 2023 bei 45 von 100 Zählern. Viel Luft nach oben also. Was hat sich seitdem getan? Erweist sich Künstliche Intelligenz als ein Digitalisierungsturbo? Welche Digitalisierungsprojekte stehen auf der Agenda von Kommunikationsabteilungen und PR-Agenturen? Das möchten wir von dir erfahren. Bitte gebe uns 15 Minuten deiner Zeit für diesen Fragebogen.

Danke!

Thomas Mickeleit & Jörg Forthmann


Was versteht man eigentlich unter CommTech: CommTech steht in Anlehnung an MarTech für die Digitalisierung von Prozessen in der Kommunikation unter Einsatz von Tools, Data-Analytics und Methoden in agil arbeitenden Teams. Ziel ist es, auf Basis von Wissen (Daten) über die Bedürfnisse und Interessen von Stakeholdern mit diesen in einen individuellen Dialog einzutreten, um damit effizienter zu kommunizieren.

Hinweis: Die erhobenen Daten werden vollständig anonymisiert und vertraulich behandelt. Es ist nicht möglich, Rückschlüsse auf die Person zu ziehen.
Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten, sondern nur individuelle Ansichten und Erfahrungen. Bitte antworte ehrlich und frei von der Sorge, wie die Antworten bewertet werden könnten.