0% ausgefüllt
Bild

Befragung von KrankenhausmitarbeiterInnen zur Covid-19-Pandemie

 

 

 

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

 

diese Befragung ist Teil des Forschungsprojekts EKOS (Entwicklung eines neuartigen Konzepts zur Sicherstellung der infektiologisch-medizinischen Versorgung von seltenen, hochkontagiösen und lebensbedrohlichen Erkrankungen in Schwerpunktkrankenhäusern).

 

Wir möchten in dieser Befragung erfahren, wie Sie die Hochphase der Covid-19-Pandemie in Ihrem Krankenhaus erlebt haben, wie Sie mit schwierigen Situationen umgegangen sind und welche Erfahrungen Sie für die Zukunft aus der Pandemiesituation mitnehmen.

 

Dabei geht es uns um Ihre persönlichen Eindrücke im Zusammenhang mit Ihrem Team, der Organisation im Krankenhaus und Ihrem sozialen Umfeld – unabhängig davon, ob Covid-19-PatientInnenen in Ihrem Krankenhaus behandelt wurden oder Sie in direktem Kontakt mit Covid-19-PatientInnenen standen bzw. stehen.

 

Der Fragebogen besteht aus drei Teilen:

  • Teil 1: Ihr individuelles Erleben und Verhalten in der Hochphase der Covid-19-Pandemie (ca. 50%)
  • Teil 2: Veränderungen im Arbeitsalltag, sowohl im Team als auch im Krankenhaus
  • Teil 3: Angabe von demographischen Daten

 

Für diese Befragung sind die Stimmen aller MitarbeiterInnen im Krankenhaus (aus Patientenversorgung, Verwaltung, Service, etc.) wichtig. Sollte eine Frage nicht auf Sie und Ihre Situation zutreffen, wählen Sie bitte die Antwortoption „Traf nicht zu“ aus oder lassen Sie die Antwort frei.

 

Alle Angaben im Fragebogen sind freiwillig. Für das Ausfüllen des Fragebogens werden Sie etwa 20 Minuten benötigen. Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten. Es geht um Ihre spontanen Antworten, Wahrnehmungen und Einschätzungen.

 

Wenn Sie uns mehr über Ihre Covid-19-Erfahrungen berichten möchten, verabreden wir gerne ein Mini-Interview mit Ihnen. Ein entsprechendes Formular finden Sie am Ende des Fragebogens.

 

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

 

 

Kontakt: Mail, EKOS, FinkA, Interkulturelle Wirtschaftskommunikation, Friedrich-Schiller-Universität Jena


Bild

Impressum, Datenschutzhinweise