0% ausgefüllt

Kindliche Entwicklungsprozesse wahrnehmen und dokumentieren

Liebe pädagogische Fachkräfte, im Auftrag der Vereinigung der Waldorfkindergärten e. V. erforschen wir, wie das Beobachten und Dokumentieren kindlicher Entwicklungsprozesse in Waldorfkindergärten und -krippen bundesweit verankert und gestaltet ist, wie hoch die Zufriedenheit einserseits und der Unterstützungsbedarf andererseits ausfallen. Aus den gewonnenen Ergebnissen sollen unter anderem Anhaltspunkte zur diesbezüglichen Situation und zur Unterstützung der Fachpraxis herausgearbeitet werden.

Die Beantwortung dauert erfahrungsgemäß etwa 25-40 Minuten. Bitte beantworten Sie den Fragebogen möglichst vollständig (bei Bedarf können Sie pausieren). Wenn Sie sich bei einer Antwort unsicher sind, wählen Sie bitte jene, die am ehesten auf Sie zutrifft. Wenn keine Antwortoption zutrifft, wählen Sie bitte "weiß nicht/kein Urteil".

Datenschutz: Die Beantwortung erfolgt anonym, es sind keine Rückschlüsse auf Ihre Person möglich. Die Daten werden ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Freiwilligkeit: Die Teilnahme an dieser Befragung ist freiwillig und Sie können diese im Bedarfsfall abbrechen. 

Fragen: Falls Sie Fragen zu diesem Projekt haben oder an den Ergebnissen interessiert sind, kontaktieren Sie uns gerne unter bildungsdoku@alanus.edu. Die vollständigen Kontaktdaten finden Sie am Ende der Befragung.

Wir sind gespannt auf Ihre Rückmeldungen und danken Ihnen sehr für Ihre Zeit und Unterstützung!


Alanus Hochschule – 2021